Service

Geschrieben von Super User. Veröffentlicht in Hizmet Alanları

 
 
Der Service und Support bietet Herstellern und Dienstleistern zusätzliches wirtschaftliches Potenzial. Dieser Bereich kann sich zu einem profitablen Bereich entwickeln, der die Güter und Dienstleistungen ergänzt und zusätzliche Chancen bietet, um sich vom Wettbewerb abzuheben. Die Erweiterung der Serviceleistungen erhöht die Kundenbindung sowie den Kundennutzen. Hierzu muss der Service jederzeit schnell und lösungsorientiert zur Verfügung stehen. Serviceleistungen beginnen bei regelmäßiger Wartung, gehen über Ferndiagnose mit Fehlerfrüherkennung bis hin zur akuten Fehler- oder Störfallbeseitigung.
 
Bei einem aktuellen Stör- oder Problemfall arbeitet der Servicetechniker beim Kunden vor Ort auf der Basis erfolgversprechender Vorgehensweisen, die auf langjährigen Erfahrungen beruhen. Ähnlichkeiten zu bereits aufgetretenen Problemfällen werden erkannt und im ersten Schritt als Lösungsansatz vom System vorgeschlagen. Erst wenn dieser Schritt nicht zur Störungsbeseitigung führt, erfolgt die Suche nach der möglichen Fehlerbeseitigung, durch Zugriff auf alternative Lösungsansätze. Die Serviceleistung in Form der Suche und Beseitigung der Störung ist zeitintensiv und schwer kalkulierbar. Damit ist sie für Kunden häufig undurchsichtig.
 
Die zentrale Erfassung und Verknüpfung von bereits vorhandenen Erkenntnissen und Meldungen über Handhabungsabläufe, die unternehmensintern oder extern gewonnen wurden, ist eine wichtige Voraussetzung zur Optimierung dieses Prozessablaufes.
 
Lösungen der 4Unit bieten Ihnen diesbezüglich die Funktionen, um die Arbeit Ihres Servicebereiches vor Ort, als auch innerhalb des Gesamtprozesses ideal abzubilden. Unsere Lösungen bieten die Möglichkeit individuelle Sichten auf die vorliegenden Produktinformationen zu bilden. Ergänzend bieten innovative Suchtechnologien weitere Vorteile für den Servicetechniker um schnell und zielgerichtet Lösungen für den aktuellen Problem- oder Störfall parat zu haben. Durch die Einstellung aktueller Serviceberichte können andere Abteilungen auf diese Erfahrungen zurückgreifen und dies bei zukünftigen Entscheidungen berücksichtigen. Kontinuierlich entsteht eine Information-Lifecycle-Management-Lösung, die nicht nur den Servicebereich optimiert, sondern auch zu einer gesamten Unternehmenslösung ausgebaut werden kann.
 

  • Weltweite Verfügbarkeit der Serviceinformationen auch an mobilen Arbeitsplätzen
  • Zusammenfassung von Dokumenten und Informationen zu Problemlösungssichten
  • Steuerung der Serviceprozesse zur zeitnahen Unterstützung der Kundenanfragen
  • Rückführung von Informationen aus dem Servicebereich an andere unternehmensinterne Abteilungen zur Optimierung des Wissenstransfers