Beschaffung

Geschrieben von Super User. Veröffentlicht in Hizmet Alanları

 
 
Innerhalb von Industrieunternehmen ist der Stellenwert des Bereiches Beschaffung und Einkauf in den Zeiten der Kostenoptimierung stetig gestiegen. Aus diesem Grund wurden die Prozesse in diesem Umfeld zu einem Zentralbereich zusammengefasst, um Kosteneinsparungen zu erzielen. Ergänzend sollen Prozesse besser koordiniert und die Qualitätsstandards für bezogene Produkte und Dienstleistungen erhöht werden. Der globale Wettbewerbsdruck in Bezug auf Kosten, Zeit und Qualität steigt jedoch von Tag zu Tag weiter.
 
Das zukünftige Potential steckt aber in der Bereitstellung umfassender Informationen zu den zu beziehenden Produkten und Dienstleistungen sowie der Abbildung kompletter Supply Chains über System- und Unternehmensgrenzen hinweg. Umfassende Informationen aus verschiedenen Datenquellen bilden die Basis einer fundierter Einkaufsentscheidung. Diese müssen zur richtigen Zeit im passenden Zusammenhang direkt und schnell zur Verfügung stehen. Ergänzend sind Lösungen zur Optimierung des Beschaffungsprozesses speziell für Einkaufsprozesse notwendig, welche sich nicht auf den Bezug reiner Standardprodukte beziehen. Der Bezug von erklärungsbedürftigen und individuell angefertigten Produkten kann heute über klassische Supply-Chain-Portale nur schwer abgedeckt werden.
 
Lösungsansätze der 4Unit unterstützen im Bereich der Beschaffung sowohl die Optimierung der bestehenden Supply-Chain-Management-Systeme, durch Archivierung und langfristig sichere Verwaltung der entsprechenden Daten und Dokumente, als auch die Verbesserung beziehungsweise den Aufbau optimierter Beschaffungsprozesse für Spezialteile und Sonderanfertigungen. Durch seine Plattformneutralität, Mehrschichten-Architektur und weitreichende Unterstützung moderner Schnittstellen, bietet Ihnen 4Unit&COI-BusinessFlow die Möglichkeit zur Integration verschiedener Abteilungen und/oder Unternehmen in einem einheitlichen Prozessablauf. Im Rahmen dieses Prozesses können Sie sowohl vorhandene Dokumente wie Ausschreibungsunterlagen ebenso verwalten, wie Dokumente die im Rahmen des Einkaufsprozesses entstehen.
 
All diese Informationen werden zentral in einer einheitlichen Informationsschicht vorgehalten und entsprechend Ihrem aktuellen Bedarf den zuständigen Stellen bereitgestellt. Ergänzend werden die Inhalte langfristig sicher archiviert und somit die Nachvollziehbarkeit des gesamten Einkaufsprozesses, inklusive des aktuellen Entscheidungsumfelds, sichergestellt.
 

  • Erhöhte Transparenz durch Recherche über Ihr führendes SAP-System auf erweiterte Informationen und Dokumente
  • Unterstützung der gesetzlichen Anforderungen in Bezug auf Verwaltung der steuerlich relevanten Aspekte des Online-Beschaffungsprozesses
  • Verbesserung der Entscheidungsfindung im Rahmen des Beschaffungsprozesses durch umfassende Informationsverwaltung und -bereitstellung aller notwendigen Dokumente und Unterlagen in elektronischer Form
  • Aufbau kompletter Beschaffungsprozesse für Sonderteile und Sonderanfertigungen
  • Integration der Beschaffungsvorgänge in unternehmensweite und abteilungsübergreifende Prozessabläufe